home car
Classics Nordheide > Freunde > Kalle Brandt

Kalle Brandt

tl_files/cn_content/img/Kalle-BMW-klein.jpgKalles Baur Cabrio 

Moin, Moin


Tja, in der heutigen Zeit alte Auto´s zu fahren ist schon irgendwie `Geil`,die haben das gewisse etwas, so was wie nee Seele oder so!

Ich habe schon als kleiner Junge gerne rumgeschraubt, erst die Fahrräder und dann die Moped´s zusammen gebastelt. Es war klar , der Junge lernt Kfz-Mechaniker bei Vidal + Sohn in Hamburg. Auch beim Grenzschutz in Winsen und bei der Post in Rothenburgsort waren Auto´s zu reparieren, auch meine Garage war nie leer.

Ich war aber eigentlich immer Opel Fan, zwei Rekord C, drei Rekord D sowie Kadett, Ascona, und Vectra waren mein eigen.
Der Wunsch aber war, einmal ein Cabrio zu haben.

Im März 1996 konnte meine Frau aus Krankheitsgründen kein Auto mit Schaltgetriebe mehr fahren, ich mußte ein Auto mit Automatik Getriebe kaufen. (ich und Automatik- HALLO !)
Erst habe ich ein alten Opel Kadett von einem älteren Herren aus Ratzeburg gekauft, man der ging gar nicht, also fertig machen und verkaufen. Daraufhin haben wir einen neuen Opel Corsa Automatic geleast, aber das Cabrio spukte immer noch im Kopf herum.

Ein Arbeitskollege kam im April 98 auf mich zu und sagte:
"Du suchst doch ein BMW Cabrio. Ich habe eine Freundin, die will Ihr BMW-Cabrio verkaufen, aber erst zum März 99." OK, fahren wir nach Posthausen schauen wir uns das Auto mal an, kostet ja nichts.

Es war ein roter BMW E30 Baur-Cabrio 316 i, mit schwarzen Stoffdach, Automatik, Servolenkung und vielen kleinen Extras, 140 TKM gelaufen sehr gepflegt -Garagenwagen- und nur von der Besitzerrin gefahren, also 1.Hand.
Gesehen, gefahren und gekauft!!
ES war die so genannte LIEBE auf den ersten Blick!
So wurden wir stolze Besitzer eines Cabrio`s.

Jetzt haben wir 2014 , ich fahre das Baur - Cabrio immer noch, habe über 300 TKM auf dem Tacho stehen, und bis auf Dach und Sitze ist alles noch aus dem Baujahr Juni 1989.
Alles was man so erlebt und gemacht hat vielleicht mal mehr in den Benzingeschichten, also bis neulich.

Der Kalle

 

Zurück